Medizinisches Cannabis I LOGIN: Im Passwort-geschützten Bereich unserer Website haben wir zahlreiche wertvolle Artikel für Sie zur Verfügung gestellt.


Med-CannAbisZ I Medizinisches Cannabis

UNSERE GESCHICHTE

Pionier auf einem neuen Markt (EU)


Wir sind ein Importeuer von med. Cannabis (+ Cannabis Derivaten). Unsere Produkte sind auf Apotheken, Krankenhäusern und Wissenschaftliche Institutionen orientiert.

UNSER BEITRAG

Wir wollen einen Beitrag leisten, Menschen mit schweren Erkrankungen eine medizinische Alternative zur Schmerzbekämpfung zu ermöglichen.

UNSERE PHILOSOPHIE

Diese Philosophie setzt die hohe Qualifizierung und soziales Engagement unserer Mitarbeiter voraus. Wir sind ein starkes und kompetentes Team und dadurch ein zuverlässiger Partner.

UNSERE PRODUKTE

Die Regelungen des Betäubungsmittelgesetzes sehen ein Verbot der Werbung für Betäubungsmittel - auch als Arzneimittel - vor. Da die von der Med-CannAbisZ UG (haftungsbeschränkt) vertriebenen Arzneimittel aus der getrockneten Blüte der Hanfpflanze bestehen und Cannabis der Anlage III der Betäubungsmittelgesetzgebung zugeordnet ist, dürfen wir als Anbieter keinerlei Hinweise zu den Produkten geben oder gar werblich tätig werden.

Verstöße gegen dieses Verbot stellen eine Straftat dar. Für weitere Informationen über den Wirkstoff und seine therapeutischen Einsatzmöglichkeiten, wenden Sie sich bitte an Ihren behandelnden Arzt oder Apotheker.

Ausführliche Informationen für Ärzte und Produktbestellung für Apotheker finden Sie im geschlossenen Bereich.






Wir importieren aus folgenden Ländern.

EU: Niederlande, Dänemark, Tschechische Republik, Spanien

Nicht EU: Canada, Israel

Med-CannAbisZ I Info

Die bisherigen Ausnahmegenehmigungen für eine Behandlung mit Cannabis nach § 3 Abs. 2 BtMG wurde vom BfArM vorrangig bei folgenden Indikationen erteilt7 (3 Häufigsten):

57%

Schmerz


14%

ADHS


10%

Spastik